In die telematische Infrastruktur einzudringen ist wie eine Tauchfahrt in die Tiefen des Ozeans. Unter der Oberfläche verliert man sich in der Vielfalt und Komplexität der Schichten und technischen Komponenten, doch irgendwann muss die Exkursion beendet werden. Wieder an der Oberfläche angelangt sieht man den ganzen Ozean und die Wolken darüber und fragt sich welche wesentlichen Erkenntnisse gewonnen werden konnten?

 

 

Eine wesentliche Erkenntnis liegt darin die verschiedenen Datentypen und die von Menschen und Maschinen generierten Daten auf einen Zeitstempel und eine versicherte Person zu einem verketteten Datensatz zu focussieren. In der Grafik wird das kombinierter Datensatz genannt.

 

 

Damit wird das ganze Drama der informationellen Systeme und die Illusionen der permanenten Verschlüsselung und hohen Sicherheit der telematischen Infrastruktur mit all ihren Schichten und Komponenten aufgedeckt.

 

 

Desto mehr Schichten und Komponenten in einem großen informationellen System existieren, je mehr Informationen und Rückschlüsse können daraus gezogen werden. Die Möglichkeiten dazu sind grenzenlos. Das Schema des kombinierten Datensatzes zeigt ihnen anschaulich, selbst wenn einige Teile permanent verschlüsselt bleiben, können aus den anderen genügend sensible Informationen, auf eine Person bezogen, extrahiert werden. Dieser Sachverhalt im Kontext der geplanten Mehrwertdienste ist die unwegdenkbare Grundlage für die geplante Wirtschaftlichkeit des Systems.  Hier wird nicht ein informationeller Banksafe für die Versicherten gebaut, wie es immer so schön heißt, sondern eine Bank für ein gewinn-orientiertes Unternehmen. News 09/2014: "Datenschutzkonforme Sekundärnutzung strukturierter u. freitextlicher Daten (Cloud-Architektur)"

 

 

 

 

bg457
pfeil1_up
pfeil1
aqnli201
2002063

Gesamtarchitektur EGK und TI: Telematische Infrastruktur (TI-System), Komponenten und Rechenzentren

Studie der elektronischen Gesundheitskarte und telematischen Infrastruktur (TI),  als interaktive Grafik angelegt

Rolf D. Lenkewitz

Impressum

Inhalte sind lizensiert unter Creative Commons