Die Infiltration der Online-Datenverarbeitung in alle Lebensbereiche

Die allgegenwärtige Cloud markiert einen Wendepunkt in der Ausbreitung der Technosphäre, nicht nur diffuser in  der Allegorie des Bildes einer allgegenwärtigen technischen Infrastruktur, die noch weniger greifbar in der Gesamtsumme ihrer Komponenten um uns herum wirksam wird,  sondern näher an unserer inneres Selbstverständnis und körperliche Unversehrheit herangerückt.

Wolken teilen mit uns den Luftraum, ein   Teil unserer elementaren Existenz ist die Luft die wir  Atmen. Die Komponenten der elektronisch digitalen System rücken vor in den millionsten Teil eines Millimeters, in den Nanobereich. Mit der Miniaturisierung erorbern diese Komponenten noch schneller und konsequenter alles was uns ausmacht, im Innen sowie im Außen.

Innen in unseren Körpern in Form elektronisch-mechanischer Komponenten und ausserhalb unserer Körper, angefangen bei der Kleidung bis zu den Kaffemaschinen, Autos oder was auch immer. 

Die Utopie hat uns überholt!  Die digitale Vermessung der Welt greift um sich.

Charakteristisch für die allgegenwärtigen Mikrochips und die eingebetteten Systeme ist ihre bidirektionale Kommunikation zu zentralen Knotenpunkten der Datenverarbeitung und Datenspeicherung in der Cloud.

Fortschritt zulassen, keine Frage für jeden der von Technik begeistert ist, die  elektronisch-digitale Revolution samt ihrer neuen Möglichkeiten eröffnet uns neue Betätigungsfelder, vermehrt die Produktion von Wissen und verbessert den Zugang dazu. 

Der exponentiell verlaufende Prozess infiltriert uns dabei in einer Form, die uns nicht mehr garantiert freie und selbstbestimmte Wesen zu bleiben. Vielmehr werden wir angepasst und  laufen Gefahr zu hybriden  biotechnischen Geschöpfen zu mutieren, deren Selbstzweck in der bedingungslosen Erfüllung der Funktionen der Technosphäre liegt.

Die Auswüchse dieser Entwicklung sind allgegenwärtig und werden von zu kurz und oberflächlich denkenden Poltikern und den monetären Interessen der Industrie vorangetrieben, als wenn es ein Morgen der Menschheit nicht geben würde.

Die Gefahr das einmal etablierte Datenverarbeitungssysteme und Datenspeicher in der Zukunft mißbraucht werden ist hoch. Noch glaubt dies niemand, solange bis es passiert (Fukushima-Effekt).

Die Demokratie verliert zunehmend an Boden und die Ausnutzung der Machtmonopole der Software- und Hardware Zentralen durch Politik und Industrie schafft einen zunehmend besorgniserregenden gesellschaftlichen Zustand.

Nicht die Gesellschaft entscheidet mehr, sondern Politik und Industrie stellen uns vor vollendete Tatsachen nicht mehr rücknehmbarer IT-Systeme.

Die neuen technologischen Möglichkeiten dürfen nicht dazu mißbraucht werden die Demokratie abzuschaffen und eine Gesellschaft von Konsumrobotern ohne eigenen Willen umzusetzen. Siehe meinen Blog  “Unbegrenzter WLAN-Spass mit der Power to Wow! , Was geht App?” siehe Blog Nr. 31 und 30 im Kontext

 

Die Überflutung unseres Lebensraums mit Microchips und Sensoren >

Die Antworten:

Wahlfreiheit für Online-Datenanbindung aller eingebetteten Systemkomponenten

Entwicklung eines neuen Datenschutz-Prinzips

Die informationelle Selbstbestimmung in konsequenter Form

Kein Datentransfer nach Aussen ohne unsere Zustimmung

 

 

 

1

 

Die Miniaturisierung der Microchips in den Nanobereich (siehe IBM Nanoforschung)

 

2        3

 

Microchips erobern und durchdringen all unsere Lebensbereiche, vom Haus, über Kleidung und KFZ.

 

4

 

Microchips erobern unseren Körper, z.B. Herzschrittmacher mit  Datentransfer in beide Richtungen.

 

 

 

Die konsequente informationelle Selbstbestimmung heißt jede Komponente hat einen Ein-Aus-Schalter für den Datentransfer in die Cloud (Netz) und wir entscheiden auf welcher Stellung der Schalter steht.

 

infor1

 Neue Positionen für den Widerstand gegen die elektronische Gesundheitskarte (eGK) und telematische Infrastruktur (TI) auf Basis technischer Analysen und neuerer Meldungen zur eGK/TI

2002063

Gesamtarchitektur EGK und TI: Telematische Infrastruktur (TI-System), Komponenten und Rechenzentren

Rolf D. Lenkewitz

Impressum

Inhalte sind lizensiert unter Creative Commons
news2

Impressum

www.rdlenkewitz.eu